Als ich in einer Zeit der Krankheit das erste Mal mit dem Thema der geistigen Heilung in Kontakt komme, gibt es nahezu keine Berührungspunkte mit meinem bisherigen Leben. Schließlich habe ich in meinem Alltag keinen Zugang zur Spiritualität und mein Herz ist dafür nicht geöffnet. Doch gleichzeitig spüre ich in dieser Zeit, in der ich meine Kraft und Lebensfreude verloren habe, ein noch stärkeres und tieferes Gefühl. Etwas, was mich Frieden und Ruhe in meinem Herzen fühlen lässt. Meine erste energetische Heilbehandlung empfinde ich als eine derart machtvolle und wunderschöne Kraft, dass ich erstmals seit Jahren wieder mein Ich spüre und einen Zugang zu mir selbst finde.

 

Eine spannende Reise beginnt. Ich lasse mich in die hohe Kunst des geistigen Heilens einweihen, zur Humanenergetikerin ausbilden. Meine Lebensthemen und deren Zusammenhänge, alte Verletzungen, die Bedeutung positiver Gedanken, kommen in beeindruckender Weise an die Oberfläche. Es zeigen sich Achtsamkeit, Verständnis und Liebe für mich selbst und somit auch für andere Menschen, ebenso eine Klarheit, die ich vor langer Zeit verloren hatte. Ich habe Werkzeuge für dunkle Tage an der Hand, die mir zeigen, dass ich negativen Energien nicht schutzlos ausgeliefert sein muss. Ich darf vielen Menschen Heilbehandlungen geben und erkenne immer wieder aufs Neue, wie machtvoll die Kraft der universellen Energie ist.

 

Mit einer großen Dankbarkeit darüber möchte ich Sie gerne ermutigen und einladen, sich den göttlichen Kräften zu öffnen und Heilung geschehen zu lassen.

4B7B6904.png